Kronensicherung

Das Einbauen von Kronensicherungen ist Prävention, dadurch schützen wir schlecht angebundene, verwachsene oder ausbruchgefährdete Kronenteile wie z.B Zwiesel, Stämmlinge oder Starkäste vor dem Ausbrechen.
Kronensicherungen sind statische oder dynamische Verbindungen, die wir im Baum in den Ausführungen 2t, 4t oder 8t je nach Durchmesser des zu sichernden Objekts verbauen.
In vielen Fällen kann man sich durch Einsatz einer Kronensicherung eine Schnittmaßnahme an der Krone ersparen, dennoch werden gerne zusätzliche Schneidemaßnahmen durchgeführt.